Verschmutzte Hausfassaden
durch die Mauerspinne

Nicht alle Spinnenarten sind nur nützlich –
Die sinnvollste Bekämpfung der Mauerspinne und ihrer Nester.

Mauerspinne auf Pecon pro Schädlingsbekämpfung
Mauerspinne

Die Mauerspinne siedelt sich häufig an hellen, beleuchteten Fassaden an. Durch Abgase sowie Staub verfärben sich die Netze der Spinne und verschmutzen als dunkle Flecken die Hauswand.

Bekämpfung von Mauerspinnen

Entdeckt ein Hausbesitzer die dunklen, hässlichen Flecken an der Hauswand, liegt meist schon ein massiver Befall vor. Dann hilft nur noch die manuelle Entfernung der Webnester durch einen  versierten Fachbetrieb.

Nach oben ⇑

Verschmutzungen durch Mauerspinnen

Trotz des hohen ökologischen Nutzens ist es sehr ärgerlich, wenn ein Befall mit dieser Spinnenart zu unansehnlichen Flecken führt oder gar die Fassade beschädigt wird.

Ursprünglich kommt die Mauerspinne aus dem Mittelmeerraum und hat sich in den vergangenen Jahren in unseren Breitengraden vor allem in den für sie klimatisch günstigen Weinbaugebieten niedergelassen.

Sie siedelt sich häufig an hellen, beleuchteten Fassaden oder in der Nähe von Leuchtreklame an. Außerdem lassen sich Mauerspinnen gerne an wettergeschützten Stellen, wie Dachsimse oder unter Balkonen, nieder.

Dort ist die Mauerspinne aufgrund ihrer geringen Größe mit dem bloßen Auge zwar kaum zu erkennen, dafür aber ihre handtellergroßen Netze, mit denen sie Insekten fängt.

Durch Abgase und Staub verfärben sich die Netze und verschmutzen als dunkle Flecken die Hauswand. Die unbrauchbaren Netze werden schließlich von der Spinne durch neue ersetzt und  die Verschmutzung setzt sich fort. Mit ihrem Seidenfaden, den die Mauerspinne als Segel nutzt, kann sie sich nicht nur an der bereits befallenen Hauswand fortbewegen, sondern  auch angrenzende Fassaden befallen.

Nach oben ⇑

Chemische Bekämpfung hilft nur bedingt

Netz an Hauswand auf Pecon pro Schädlingsbekämpfung
Netz an geschädigter Hauswand

Eine chemische Bekämpfung von Spinnen mit Insektiziden hilft nur bedingt, da sie nicht zu den Insekten gehören. Um eine effektive und langanhaltende Wirkung der Bekämpfung der Mauerspinne zu gewährleisten, ist es unverzichtbar, diese jährlich von einem Fachbetrieb für Schädlingsbekämpfung wie PECON PRO durchführen zu lassen.

Wir von PECON PRO verfügen über die nötige Erfahrung und das notwendige Wissen in der Bekämpfung von Spinnen. Darauf geben wir Ihnen nicht nur unser Wort, sondern auch eine Ein-Jahres-Garantie.

Nach oben ⇑